Muster in türkis

Muster in türkis

Viele westliche Sammler schätzen ihre einzigartigen Matrixmuster, aber der Wert von reinem Türkis (unberührt von Matrix) war ein Brotgewinner im Laufe der Geschichte. Es ist sehr selten, dass türkise Form völlig frei von Matrix hat, und die Steine, die auf diese Weise gefunden werden, sind extrem klein. Als Ausnahme im Matrixmuster TQI-Skala erhalten Steine, die reines Türkis ohne Matrix sind, eine +4 Sammlung von Kartenvorlagen mit ethnischen Mustern. abstrakt mit geometrischen Formen. Bunte Elemente für Broschüre, Cover, Flyer oder Poster Turquoise Clarity bezieht sich auf die Trübung, die auf der Steinoberfläche sichtbar ist. Trinsiness erscheint als fleckige oder körnige Farbunvollkommenheiten innerhalb der natürlichen Farbe. Dies gibt nicht nur ein unerwünschtes Aussehen, sondern verursacht oft Schwächen in der Struktur des Steins. Je weniger Unvollkommenheiten, desto besser die Klarheit und desto wertvoller der Stein. Die Klarheit eines Steins ist für transluzente Edelsteine wie Diamanten leicht zu messen; aber mit undurchsichtigen Steinen wie Türkis, ist es eine schwierigere Aufgabe. Steine erhalten eine +1 bis +3, abhängig von der Dichte der Bewölkung. Makellose Steine erhalten eine +4.

Hochwinkelaufnahme eines großen Risses am steinigen Ufer neben dem türkisfarbenen Wasser Dies ist ein Naturstein aus der Dornröschen-Türkis-Mine. Diese Mine kennt sich durch ihre begrenzte Matrix und hohe Klarheit aus. Wie Sie sehen können, ist es fast vollständig türkis, mit Ausnahme einer kleinen Insel von türkisen Matrix in der Nähe des Bodens. Wenn es diese Matrix nicht hätte, hätte es eine +4 erhalten, weil es rein ist. Dieser Stein erhält eine +1 für die Anzeige eines gemeinsamen Musters. Auf der anderen Seite ist die Klarheit groß! Es gibt keine Körnung zu sehen, so erhält es eine +4 für Klarheit. Insgesamt erzielt der Stein eine 1 + 1 + 4 = 6 Das Matrixmuster und die Klarheit der türkisfarbenen Färbung sind Faktoren, die beurteilt werden. Der Turquoise Quality Index (oder TQI) ist ein türkisfarbenes Preissystem, das bei der Bestimmung des Preiswertes eines Steins zwei Faktoren berücksichtigt: Matrix und Konsistenz. Im Allgemeinen basiert der wahre Wert eines bestimmten Musters auf der Seltenheit dieses bestimmten Musters. Je seltener das Muster, desto wertvoller der Stein. Synthetische Steine erhalten immer eine 1. Steine, die künstlich konstruiert wurden, erhalten nie höher als eine 2.

Natursteine werden genauer untersucht. Die Punktzahl für Natursteine ist 1 + (Matrix-Muster) + (Konsistenz). Dies ist ein natürlicher blauer türkisfarbener Stein. Es könnte anständig in anderen TQI-Kategorien punkten, aber es fehlt in der Qualität seiner Matrix. Die Matrix ist sehr spärlich und hat keine Muster, sie erhält nur eine +1 für das Muster. Die Steine Klarheit ist auch eine kleine Woche, diese sind auch von Körnung, die ohne Vergrößerung gesehen werden kann. Es ist nicht ganz körnig, so erhält es eine +2 für Klarheit. Der Stein insgesamt punktet 1 + 1 + 2 = 4 Das Spinnennetzmuster wurde von den meisten in der türkisen Industrie allgemein als das wertvollste Muster akzeptiert. Es ist selten in der Natur zu finden und soll die beste Struktur haben.

Aus diesem Grund punkten die übertriebenen Versionen dieses Musters diese höchstmögliche Punktzahl von +5 der Matrixmusterskala. Dies ist wichtig zu wissen, da diese Muster anfällig sind, durch technische Nachahmungen repliziert zu werden.